Sonntag, 10. September 2006

Endlich...

... habe ich die Tasche für den Sock-Bag-Swap fertiggestellt!Das war gar nicht so einfach, wie ich mir das vorgestellt habe.Allein schon das Schnittaussuchen und dann die Farbauswahl...die meisten Ideen hatte ich wieder verworfen, zum Glück hat mir dann meine SBS-Partnerin rechtzeitig einen entscheidenden Hinweis gegeben!! Jetzt ist die Tasche jedenfalls fertig und ich finde sie wunderschön, leider darf ich aber noch keine Fotos zeigen.

Mein nächstes größeres Teil ist auch schon in Planung. Laura hat sich eine Strickjacke gewünscht und Wolle dafür ist sogar vorhanden. Eine liebe Freundin hat mir vor einigen Monaten eine ganze Tüte geschenkt, 15 Knäuel Merino-Dunova-Wolle in einem wunderschönen Dunkeltürkis/Petrol.!
Diese Jacke soll es sein, die Maschenprobe passt und das 1. Knäuel habe ich schon fast verstrickt. Leider habe ich jetzt ein Problem, laut Anleitung gibt es kein Bündchen, nur eine Reihe kraus re, und das rollt sich natürlich ein. Ich denke, das bekomme ich auch mit Waschen und Spannen nicht in den Griff und werde alles wieder aufribbeln.
Soll ich es jetzt mit einem breiten kraus re Rand versuchen oder lieber Perlmuster? Vielleicht hat ja hier jemand eine ganz andere Idee, ich würde mich sehr über Tipps von euch freuen

Kommentare:

  1. Ich wuerde mit Perlmutter Rand gehen. Das sieht nicht so Buendchenhaft aus und ringelt nicht ein. Oder du koenntest einen Picot Rand machen, das sieht auch nett aus.

    AntwortenLöschen
  2. Anonym15:34

    hi judith, fleißiges bienchen,
    ein schmaler perlmusterrand wäre doch gut?
    oder nachher im krebsstich umhäkeln. aber ein bißchen würde das sich auch aufbiegen.
    lg
    marion

    AntwortenLöschen