Montag, 18. September 2006

Lichtblicke

Nachdem es hier seit gestern grau und trist ist ( ich hoffe der Regen hört auch wieder auf!), muss ich wenigstens drinnen für Aufhellung sorgen. Deshalb habe ich gleich heute morgen meine neuen alten Knöpfe geschnappt und eine Kette gefädelt.

Weil mir die Farben so gut gefallen haben, gab es dann auch das passende Mäppchen dazu!

Gestrickt habe ich auch, zwar nicht die Jacke für Laura, weil ich mich nicht für eine Bundlösung entscheiden kann, aber ich habe einen Birch-von-unten nach dieser Anleitung begonnen. Die Wolle ist traumhaft weiches Mohair, ein Mitbringsel von einem Wochenendausflug nach Paris, ist allerdings schon eine Weile her.


Und weil der SBS bald zu Ende ist, hab ich mich ganz spontan hier angemeldet. Stricken und Tee trinken gehört für mich einfach zusammen :D

Kommentare:

  1. Ich mag die Farbe deines neuen Tuches. Ich trinke auch nur Tee und mit begeisterung (gegen Kaffee wehrt sich mein Koerper, obwohl ich den Duft liebe). Schade das euer Woll/Teetausch nur auf den deutschen Raum beschraenkt ist. Haette mich angemeldet, nur so zum Spass. ;o)
    Ich finde deine Maeppchen entzueckend. Mein rotes steht auf dem Coffee table im Wohnzimmer und beinhaltet alles, was man zum Stricken braucht (Nadel zum vernaehen, Schere, Kugelschreiber, Massband usw) sehr praktisch und es sieht schoener aus und kann jederzeit mitgenommen werden.

    AntwortenLöschen
  2. ...oh die idee mit den knöpfen und dem mäppchen ist ja klasse...so ton in ton ist sehr schön...na und auf den birch bin ich sehr gespannt, das mohairgarn sieht sehr luftig, aber auch wärmend aus....
    viele grüße
    annette

    AntwortenLöschen