Dienstag, 5. September 2006

vorher-nachher



Es hat natürlich doch etwas länger gedauert, die Tasche fertigzustricken, aber jetzt habe ich es geschafft.
Da ich 50g weniger Wolle hatte, musste ich die Anleitung ein bisschen abändern und so habe ich zum einen
den Träger nur 6 statt 10 Maschen breit gestrickt, zum andern habe ich weniger Maschen zugenommen, so dass die Tasche nicht ganz so trapezförmig ist. Und um das Zusammennähen zu vermeiden habe ich natürlich Vorder- und Rückseite rund gestrickt und zum Schluss die untere Kante mit dem Three-Needle Bind-off geschlossen.
Mir gefällt die Tasche sehr gut, sie ist geräumig und hat genau die richtige Länge. Jetzt muss ich nur noch einen Magnetverschluss anbringen und eventuell ein Futter einnähen, vielleicht probier ich auch mal so einen Fusselrasierer aus, wenn das klappt, kann ich mir das Futter sparen!

1 Kommentar:

  1. Gaanz schoen riesig sind die Taschen vorm filzen. Die schaut aber super aus!

    AntwortenLöschen