Sonntag, 1. Oktober 2006

Noch ein Birch


Ich hoffe, es wird nicht langweilig, aber mein 2. Birch ist auch schon fertig! Mit 100g Babykid von Lana Grossa habe ich immerhin eine Spannweite von 180 cm erreicht. Da die Empfängerin nicht sehr groß ist, sollte das genügen. Das Garn werde ich auf jeden Fall noch einmal verstricken, so etwas kuschelig Weiches hab ich noch selten gefunden.
Im Hintergrund sieht man übrigens einen Log Cabin Quilt, den ich vor einigen Jahren aus Resten genäht habe.

Dann habe ich eine Uralt- Anleitung (Brigitte '82) ausgegraben und mich an diesen Handschuhen versucht.


Leider ist das Strickbild noch nicht so schön, wie ich mir das vorgestellt habe, ich muss also weiterüben und demnächst ein 2. Paar in Angriff nehmen. Zum Glück habe ich von der verwendeten Horstia-Shetlandwolle noch etwas übrig, um eine Blüte zu stricken und anschließend zu filzen.



Gestern war ich dann ganz mutig und habe mich endlich an die zu färbende Wolle von Monika gewagt. Sie hatte mir Koolaid in Grape und Strawberry mitgeschickt. Mit dem Rot bin ich sehr zufrieden, nur die dunkle Farbe ist so schnell eingezogen, dass sie sich gar nicht richtig verteilen konnte. Aber vielleicht sieht das Ganze verstrickt trotzdem schön aus....

...da ich nur zwei Nadelspiele besitze, die natürlich beide besetzt sind, muss ich mit dem Anstricken leider noch warten

1 Kommentar:

  1. Anonym07:54

    Hallo,

    Mensch warst Du aber wieder fleißig. Toll.
    Deine Wolle siehts chön aus von der Färbung her, da bin ich auch mal gespannt *hibbl*

    lG bine
    www.myblog.de/rumbuff

    AntwortenLöschen