Donnerstag, 31. August 2006

Idee



Diese netten Zeitschriften musste ich heute einfach kaufen.Na gut, mein Französisch ist nicht das beste, aber ich liebe Marie Claire Idee, allein wegen der tollen Fotos. Ich habe noch selten ein Projekt nachgearbeitet ( manche sind sehr aufwändig, die Anleitungen ziemlich knapp gehalten und Schnittzeichnungen grundsätzlich nicht in Originalgröße), aber ansehen kann ich sie stundenlang!


Die beiden anderen Zeitschriften waren eine Überraschung, die gibt es nämlich immer im Doppelpack - eingetütet- , aber bisher hatte ich immer Glück und nur einmal was doppelt!

Gestrickt wird hier natürlich auch noch, nur gibt es noch nichts zu sehen. Ich habe eine Tasche von Drops Design angefangen, aus pinkrosa Islandwolle. Leider habe ich nur 300g statt der erforderlichen 350, deshalb muss ich noch rumprobieren, wo ich Garn einsparen kann. Aber spätestens am Sonntag wird es wohl ein Bildchen von der Tasche geben, bei der Wettervorhersage!

Samstag, 26. August 2006

Schätze aus Finnland

Da es stricktechnisch wenig bis nichts Neues zu berichten gibt ( dunkelgraue Socken sind fast unfotografierbar), zeig ich mal einen Teil meiner Mitbringsel: wunderschöne türkisfarbene Schurwolle für eine gefilzte Taschedie Verkäuferin war sehr nett und hat mir die finnische! Anleitung gleich dazugegeben. Die dicke grüne Wollschnur gab es dort übrigens als Meterware und ist zum Verzieren gedacht.

Und am Marimekko-Laden kam ich natürlich auch nicht vorbei, ohne etwas zu kaufen. Aus dem hellgrünen Stoff werde ich wohl eine Tasche nähen, der geblümte ist mir im Moment noch viel zu schade zum zerschneiden.

Diesen leckeren Mirabellenkuchen gab es heute zum Kaffee, zwischen 2 Regenschauern haben wir schnell die Früchte geerntet und für ein paar Gläser Marmelade reicht es auch noch.

Sonntag, 20. August 2006

Und schon wieder zurück


In diesem Häuschen in der finnischen Einsamkeit haben wir die letzten 2 Wochen verbracht, 2 Wochen ohne Strom, fließendes Wasser, Telefon und PC - sehr erholsam.


Ich hatte richtig viel Zeit zum Lesen, Stricken, Spazieren oder einfach nur Faulenzen, das Kochen haben meistens Laura und ihre Freundin ( freiwillig) übernommen. Dafür wurden sie auch mit neuen Socken belohnt!

Wir haben natürlich auch einige Museen besichtigt, und dieses Bild aus dem Museum für Kunsthandwerk in Jyväskylä möchte ich euch nicht vorenthalten.

Es gab dort eine Sonderausstellung zum Thema Wolle färben mit Pflanzenfarben, und die beiden Initiatorinnen haben dieses Strickzeug hergestellt,.Die Stricknadeln bestehen aus 2 Meter langen Pinienstämmen und die Wolle aus handgefärbter Sisalschnur.
Damit man sich die Größe vorstellen kann, musste Laura mit aufs Foto.

Übrigens hat sich meine Sock-bag-Fee bei mir gemeldet und zu meiner S-B-Partnerin hatte ich auch schon Kontakt. Ich habe auch schon eine Idee für eine Tasche, anfangen werde ich allerdings erst in ein paar Tagen, denn es wartet noch jede Menge Wäsche und Gemüse aus dem Garten auf mich

Samstag, 5. August 2006

Wir sind dann mal weg


und in den nächsten 14 Tagen dürfte das hier unser ständiger Begleiter sein.
Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit!

Donnerstag, 3. August 2006

Etwas Neues


Jetzt ist es schon fast herbstlich draußen, da musste ich natürlich gleich ein Paar Socken für mich beginnen.Die Trekking habe ich lange gehütet, ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir fällt es oft schwer, die perfekt passende Wolle für ein Projekt und umgekehrt auszusuchen.
Dies ist jedenfalls der Anfang der Not-Cable Socken von sockbug. Ich stricke die Verkreuzungen allerdings von links nach rechts und nicht wie in der Anleitung angegeben, die verkreuzte Masche ist sonst immer lockerer als die anderen, das stört mich.

Genäht habe ich auch ein klein wenig.
Nachdem ich neulich bei einem Ausflug nach Trier sehr günstig Reißverschlüsse erstehen konnte, habe ich mal wieder einen Schwung Mäppchen genäht. Die letzten waren doch schneller verschenkt, als ich dachte. Jetzt ist meine Geschenkekiste wieder halbwegs gefüllt!
Falls sich übrigens jemand für ein Mäppchen interessiert, ich bin gern bereit, es z.B. gegen Sockenwolle zu tauschen

Mittwoch, 2. August 2006

Schon gesehen?

Die neue Magknits ist online. Die chunky, funky bag könnte ich direkt mal ausprobieren, irgendwo hab ich nämlich noch einen einsamen Strang Colinette rumliegen.