Montag, 28. Mai 2007

Getagged...

...und zwar gleich doppelt

Übrigens, Du bist getagged! Erzähle uns 7 Dinge über Dich, die wir schon immer wissen wollten....dann tagge Du 7 Leute....wenn du Lust hast!

1. Ich bin ein sehr unordentlicher Mensch

2. Ich kann nur schlecht nein sagen

3. Hüte und Mützen stehen mir überhaupt nicht

4. Ich hab mal bei -30° eine Skitour durch Schweden gemacht

5. Ich fahre sehr gerne Auto, vorzugsweise mit lauter Musik, bei der ich mitsingen kann

6. Gartenarbeit macht mir keinen Spaß ( leider ist unser Garten riesig)

7. Irgendwann will ich mal zu Rock am Ring

...ob das jetzt wirklich Dinge sind die ihr von mir wissen wolltet??


Übrigens, da wahrscheinlich jede schon getagged wurde, werde ich die Liste nicht fortführen ;)


Mittwoch, 23. Mai 2007

corners of my home und Häkelfieber

perfekter Tausch mit Cecie , ich hab mir ja schon lang ein Häkelbärchen gewünscht...dafür bekam sie etwas Genähtes...
die wunderschöne Filzblüte hat leider farblich grad nicht ins Bild gepasst


und weil meine Fliegenpilzsammlung am Sonntag wieder gewachsen ist (Stopfpilz und Strickliesel) zeig ich sie hier auch mal



Die Armbänder hab ich nach dieser Anleitung gehäkelt, allerdings mit Verschluss, sonst würden sie bestimmt ziemlich schnell ausleiern

Montag, 7. Mai 2007

Wochenendausbeute

Im Tausendschön gibt es seit kurzem auch handgefärbte Sockenwolle und dieser Färbung konnte ich einfach nicht widerstehen. Ich liebe Rhabarber, zum Glück wächst er auch in unserem Garten. Außerdem weckt der Name Rhabarbara Kindheitserinnerungen, meine Kusine Barbara ließ sich damit immer wunderbar auf die Palme bringen ;)
Im Wollgeschäft traf ich übrigens auch Susi und Sonja, die die yahoogroup Häkelmasche ins Leben gerufen hat

Das Topflappenbuch fand ich gestern auf dem Flohmarkt, für 1€ konnte man das nicht liegenlassen.
Und dann habe ich unsere Sammlung von Bärenwaldfiguren erweitert. Die Maulwürfe sind leider keine Originale von Simba, die findet man nur noch ganz selten. Als Laura klein war, hat sie diese Figürchen heiß und innig geliebt und konnte sich wirklich stundenlang damit beschäftigen.

Für eine Einladung am Samstagabend brauchte ich noch dringend ein Geschenk, also hab ich mich mittags hingesetzt und diese 'Kopflappen' gehäkelt. Sie kamen echt gut an, vor allem, weil der Beschenkte noch gar keine besaß und die Töpfe sehr heiß waren ;)