Montag, 4. Februar 2008

Nachholbedarf#2

gestricktes



spindle socks
aus Sockenwolle 6fach von Tausendschön,
Verbrauch 76g, ich krieg also locker noch ein Paar für Laura aus dem Rest :)






das Muster shock wave hab ich bei ravelry gefunden


nach einer Anleitung aus Heisse Nadel, gestrickt aus 110g Cotton Merino


genähtes

ein neues Zuhause für mein Knitpicks Nadelset


gehäkeltes



nach einer japanischen Anleitung, die mir Michaela beim letzten Stricktreff ausgeliehen hat

Kommentare:

  1. Schöne Sachen! Besonders herzig ist natürlich die Erdbeere, war ja klar. ;-)

    Liebe Grüsse von der

    Garnprinzessin

    AntwortenLöschen
  2. Du warst ja ganz fleissig. Die Shock Wave Socken gefallen mir sehr gut, deine Nadeltasche auch und die Erdbeertasche ist niedlich!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Judith!
    Das sieht ja alles toll aus! Die Erdbeertasche ist klasse. Und die Socken sind auch wunderschön finde ich.
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie hätte es mich gewundert, wenn Du die Erdbeere nicht gehäkelt hättest. Schöne Nadeltasche übrigens ;)

    AntwortenLöschen
  5. Schööööööööne Erdbeere ;) Wir müssen unbedingt mal wichteln *hihi*

    Die anderen Sachen sind auch klasse geworden.

    Liebe Grüße und bis Mittwoch?!

    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. mir gefällt alles super! aber besonders die tasche für die stricknadeln! das ist praktisch und schön!
    liebe grüße
    rike

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Nadeltsche, gibts da auch ne Anleitung *liebguck*

    Die Erdbeere find ich auch super, wo sind denn meine Häkelnadeln?*suchsuch*

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen