Montag, 15. Februar 2010

vorher - nachher



Das sollte eigentlich eine Laptop-Tasche für Laura werden, aber ich fürchte sie ist zu groß!
(Fliesengröße 30cm)

Im Original aus doppelt genommener Cascade (100m/50g) gestrickt, die ich durch Viking Naturgarn (50m/50g) ersetzt habe.
Entgegen der Anleitung habe ich die Punkte auch nicht in Fair-Isle sondern Intarsientechnik gestrickt, sonst hätte ich noch viel mehr Wolle gebraucht.


Nach je einer Wäsche bei 50° und 60° glaube ich nicht, dass das gute Stück noch weiter schrumpft ;)

Kommentare:

  1. Tsts, hast Du etwa keine Maschenprobe gemacht? ;-)
    Ich finde sie aber trotzdem sehr gelungen, kann man ja auch andere Sachen reinpacke!
    Lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab neulich im Wollgeschäft ein GEspräch mitbekommen, die Verkäuferin sagte, sie wasche immer zweimal. Vielleicht einen Versuch wert?
    Finde sie ansonsten echt schön, tolle Farben, schönes Muster!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. @ Katharina:
    die Tasche ist ja schon 2mal gewaschen!!

    AntwortenLöschen
  4. vielleicht schrumpft die tasche im original durch die spannfäden des fair-isle strickens stärker?
    ich habe eine anleitung nachgestrickt, da durfte ich nicht mal über 6 reihen den faden hängenlassen, sondern musste jedes mal vernähen.

    AntwortenLöschen