Mittwoch, 6. Juni 2012

Ein Kissen


So, nach 16 Blöcken hab ich dann mal aufgehört und mich entschlossen, ein Kissen zu nähen.
Fertig wird es dann 50 x 50 cm sein, das passt genau für die großen Kissenfüllungen aus dem blau-gelben Möbelhaus.
Eigentlich wollte ich ja mit dünnem Häkelgarn quilten, weil ich das bei Susanne immer so schön finde.
Aber dann habe ich keine passende Nadel gefunden, also nehme ich jetzt doch das übliche Handquiltgarn von Coats.

Kommentare:

  1. man kann ja nicht immer nur quilts nähen, manche werden halt einfach zu kissen, so geht`s mir auch ;)
    das muster könnte ich mir auch gut für was japanisch inspiriertes vorstellen.
    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Na,du bist ja ganz schon produktiv.Sollen wir uns mal wieder treffen?ich würde ja gerne mal Paper piecing mit euch zusammen machen.L.G.susanne

    AntwortenLöschen
  3. na, ich bin gespannt, wie das Kissen aussehen wird.

    AntwortenLöschen