Sonntag, 1. Juli 2012

Viel besser!

 Natürlich hab ich nochmal getrennt!

Und wenn ich das richtig ordentlich stecke, klappts auch mit den Spitzen.

Ich hab erst eine Stecknadel senkrecht durch beide Stofflagen gesteckt, so dass die Spitzen genau aufeinander passen. Dann eine zweite Nadel so gesteckt, dass ich drüber nähen kann und die erste wieder rausgezogen.


Und so weit bin ich mittlerweile gekommen, die ersten beiden Doppelreihen sind schon fertig!


Ich entschuldige mich schon mal bei euch, dass ich die Sicherheitsabfrage wieder aktiviert habe, ist aber nur temporär!

Kommentare:

  1. Ich ahnte es ja schon, das du trennen wirst.... Das wird ein tolles Teil!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. ~gg~
    ich hab auch vermutet, daß Du trennen wirst ;)

    sieht aber auch toll aus!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Wow, jetzt ist es aber wirklich perfekt, großes Lob :-))

    Liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  4. jetzt sieht's richtig gut aus, toll! Den Trick muß ich mir merken (habe ihn hier klick in abgewandelter Form auch gelesen), der scheint auch für meine Swoon-Blöcke prima geeignet zu sein. Dein Bisher-so-Werk sieht sehr schick aus.

    AntwortenLöschen
  5. das ist unsere Judith!!!

    AntwortenLöschen
  6. marion20:08

    endlich mal ein anständiger bilder-wörkshopp über stecknadelstecken!
    das werd ich auch mal probieren *g*
    liebe grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  7. Ha, Judith, jetzt haben wir zur fast gleichen Zeit beide mit Nadeln herumgestochert :-) Das dauert zwar immer etwas, aber da es hinterher sooo viel besser aussieht, lohnt der Aufwand, nicht?! Also, auf weitere "Gedankenübertragungen" und mit vielen lieben Grüße aus München
    Claudia

    AntwortenLöschen