Donnerstag, 9. August 2012

Big Stitch Quilting

Das wollte ich ja schon länger ausprobieren, diesmal hat es perfekt gepasst.
Ich benutze Manuela Häkelgarn, ich wollte ja nicht extra was kaufen, also muss die Restekiste herhalten.
Das Garn ist ok, könnte allerdings etwas dünner sein, dann könnte ich nämlich auch eine dünnere Nadel benutzen.
So finde ich es doch relativ anstrengend zu quilten, was aber auch am ziemlich festen Rückseitenstoff liegen kann.

Mal sehen wie lang ich den Schnitt von 3 Blöcken pro Tag durchziehe, rein theoretisch wäre ich dann in 3 Wochen fertig!

Kommentare:

  1. das sieht super aus, die Arbeit lohnt sich

    AntwortenLöschen
  2. ah, Fortschritt beim Samstagsquilt! *freu* Ich bin schon so gespannt auf's Ergebnis!

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehm da möglichst dünne Nadeln und wurschtel das Garn da mühselig hinein.Bring das Garn und die Nadeln beim nächsten mal doch mal mit.L.G.

    AntwortenLöschen
  4. seeehr schön!!!! bin gespannt, wie`s aussieht, wenn`s fertig ist!!
    liebe grüße ulli

    AntwortenLöschen