Sonntag, 22. März 2015

Genähtes





Ich zeige Euch mal was - abgesehen von meinen Bee-Blöcken - hier so in der letzten Zeit entstanden ist:

 Ein Fuchskissen für Laura nach dem Fancy Fox Muster, vergrößert auf 9 x 12".
Die kleinen Füchse auf dem Foto hat meine Mama genäht, Vorlage war so ein origami- artiger Anhänger aus dem blau-gelben Möbelhaus


Dann hat Sylvia mir eine ganze Dose voller minikleiner Stoffstücke geschenkt.
  

Einen Teil davon (jeweils 40 Stück) habe ich auf 1,5" zurechtgeschnitten und zu einem Panel zusammengefügt.
Daraus sind dann diese beiden Mäppchen entstanden, die sind ziemlich winzig, so 10 x 12 cm.


Außerdem habe ich es geschafft meinen Kaleidoscope Quilt zu heften. Diesmal nehme ich keinen Sprühkleber, da ich von Hand quilten möchte.
Ich finde Sprühkleber stört beim Handquilten, irgendwie bremst der die Nadel, vor allem da ich kein Quiltgarn sonder mein geliebtes Klöppelgarn verwende.
 

Sonntag, 15. März 2015

Bee- Blöcke

Auf Einladung von Kirsten mach ich zum ersten Mal bei einer Bee mit.
Hier könnt ihr nachlesen, wie das funktioniert.
Das richtig Coole an der Sache ist für mich dass wir mit eigenen Stoffen nähen und nicht jede Teilnehmerin erst mal Stoff zuschneiden und verschicken muss.


Das sind also meine ersten Wonky-Blöcke, 4 Stück 8,5" und einer 16,5", außerdem noch ein Signature Block.
Und wenn sie Kirsten gefallen, gehen sie morgen auf die Reise :)